im Raum von 7 Tagen

Metanoia-Fasten: Grund-Reinigung durch Wasser


Wir bestehen aus 60% ("Alte") bis 90% (Babys) aus Wasser. WASSER ist in unserer
Innenwelt das Hauptelement. Es ist im Körper ein Lösungsmittel, ein Informations-Träger
und der Repräsentant der Seele. Wenn wir dieses Wasser-System im Körper grundlegend
erneuern, dann haben wir schon die WENDE (gr. Metanoia) zur Heilung erreicht.


Krankheiten sind Disharmonien durch Blockaden. Wasser und Entspannung sind Blockaden-Löser
von Schlacken und Giftstoffen. Es kann alte Informations-Energie auswaschen und neue zuführen.

Das Metanoia-Fasten befreit auch von allen Suchtmitteln. Erst dann ist es beendet.

Mein Metanoia-Fasten wiederhole ich so lange, bis es mich > zur nächsten Stufe zieht.


(C) 2016 Jürgen Schröter - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken