Dr. Ruediger Dahlke

Ich fühle mich ihm sehr verbunden


Als ich vor 30 Jahren zum ersten Mal eigenverantwortlich fastete, besorgte ich mir natürlich
Basis-Literatur. Es war noch die Zeit, als meine Apothekerin die Hände entsetzt über den Kopf
zusammenschlug, als ich sagte, ich brauche destilliertes Wasser für meine Fastenkur:
"Wollen Sie sich umbringen, Herr Schröter?!" Inzwischen stelle ich mein destilliertes
Wasser selbst her. Ich weiß nicht, wieviel Dutzende von Litern durch meinen Körper
geflossen sind - und ich denke weniger denn je daran, mich umzubringen.

Damals gab es noch keine Fasten-Bücher von Dahlke. Und nachdem ich mein Basis-Wissen
hatte, eine Handvoll Fastenkuren eigenständig durchgeführt hatte, interessierte mich das alles
auch gar nicht mehr. Ich ging meinen eigenen Weg und brauchte niemand mehr nach
dem Weg zu fragen.


Archetypische Astrologie

Das eine oder andere Buch von Dahlke hatte ich natürlich gelesen (Krankheit als Weg usw.),
doch seitdem ich mich der "archetypischen Astrologie" annäherte, gehörte er mit einem Mal
zu meinen Lieblingsautoren. > MEHR in meinen Buch-Blog


Dr. Ruediger Dahlke als Fastenarzt

Erst jetzt, da ich die Seite fertig habe und auch vor der Aufgabe stehe, hier Bücher zum Fasten
und zur Selbstheilung zu empfehlen,
sind mir die Dahlke-Bücher zum Fasten in die Hände gefallen.

Aber nicht nur das: Ich bin überaus verblüfft, wie ähnlich die Programme selbst im Kleinen
sind. Ich hatte mein 7-Tage-Fasten schon fertig, da entdeckte ich sein Buch zum "7-Tage-Fasten".
Meine "Fastenphilosophie" als "Alchemie des Fastens" schien mir einzigartig zu sein, da las ich
in seinem "Großen Buch des Fastens" über die "Kunst der Alchimie" (S. 12) im Zusammenhang
mit Fasten. Unglaublich! Es ist bei Ruediger Dahlke nur ein kleiner Abschnitt, und vielleich ist meine
Arbeit ja eine Entfaltung dieses Abschnitts und Ansatzes der "Alchemie".


Um nicht missverstanden zu werden:

Diese Seite ist kein Dahlke-Fastenprogramm und es bedarf auch
keiner Autorisierung von Dr. Ruediger Dahkle.
Ich kann aber seine Bücher zum Fasten bedenkenlos empfehlen und
als Basiswissen sehr ans Herz legen.
> Meine Buchempfehlungen


(C) 2016 Jürgen Schröter - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken